Schwarz Umweltservice
Wupperweg 4

33689 Bielefeld
 

Kontakt

Telefon [05205] 991575

 

Fax       [05205] 991576

 

email:

info@schwarz-umweltservice.de

 

sccc
sccc
 

S c h w a r z Umweltservice

Ihr Partner für Reinigung in Industrie und Umwelt

 

Kanalsanierung Bielefeld OWL / Kanalreparatur Bielefeld OWL

Kanalbau Bielefeld OWL

Für die Kanalsanierung von Grundleitungen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die erste und nächstliegende ist die Erneuerung der Leitung und ggf. der zugehörigen Schächte in offener Bauweise.

Darüber hinaus gibt es aber eine ganze Reihe von Kanalsanierungsmöglichkeiten bei denen die Dichtheit der Leitung wieder hergestellt werden kann ohne Oberflächen aufbrechen zu müssen. Ein Vorteil der grabenlosen Verfahren besteht darin, dass sie wenig Zeit erfordern (selten mehr als ca. ½ Arbeitstag pro Leitung). Jedoch sind gerade schwere Schäden in der Grundleitung meist nicht mehr "grabenlos" sanierbar. 

Die Wahl zwischen einer offenen und einer grabenlosen Sanierungslösung hängt wesentlich von den Schäden ab die im Kanal vorgefunden wurden. Zwar ist ein Neubau grundsätzlich die konsequenteste Lösung, aber offene Bauarbeiten sind meist unerwünscht und oft gar nicht möglich, etwa z.B. unter der Bodenplatte des Hauses. Unter Umständen sind sie auch gegenüber geschlossenen Sanierungsverfahren teurer. 

Doch längst nicht alle Schäden lassen sich wirkungsvoll grabenlos sanieren; das gilt insbesondere für Rohrbrüche, Verformungen und eingestürzte Rohre, aber auch für starke Rohrversätze. Auch Scherben im Rohr können den Einsatz einiger Sanierungsverfahren verhindern. Nicht korrigierbar sind außerdem Lageveränderungen der Leitung wie z.B. Unterbögen. Grabenlos sanierbar sind meist undichte oder klaffende Rohrverbindungen ohne nennenswerte axiale Versätze der einzelnen Rohre. Das gleiche gilt auch für Risse oder für Scherben, die noch an ihrer ursprünglichen Position sind. Die Frage, ob im Einzelfall offen oder grabenlos saniert werden kann und welche Lösung wirtschaftlich günstiger ist, erfordert in jedem Falle spezialisierten Sachverstand! 

Verlegung von Versickerungsboxen System Rehau

 

 

Vorbereitung des Kiesbettes zur Versickerung

 

Verlegung von Versickerungsrohren DN 500

 

Kanalsanierung in offener Bauweise

Einbau eines Reparaturabzweig in eine vorhandene Steinzeugleitung

 

Kanalsanierung in offener Bauweise

 

© Schwarz Umweltservice

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schwarz Umweltservice

Anrufen

E-Mail